Saatgut prüfen

 

Hallo Gartenfreunde !

Man muß nicht jedes Jahr neues Saatgut kaufen !

Mit einer Keimprobe lässt sich sehr schnell herausfinden, ob die alten Samen noch gut sind.

Streut dazu einfach 10-20 Samenkörnchen in eine Schale mit feuchtem Küchenpapier und deckt diese mit Frischhaltefolie ab.

Treibt der Großteil der Samen nicht aus, sollte neuer bestellt werden.

Keimt mehr als die Hälfte, ist alles in Ordnung. Sät dann aber etwas dichter aus.

Hier ein Überblick, über die Keimfähigkeit verschiedener Gemüse- und Kräutersamen:

1-2 Jahre

Pastinake

2-3 Jahre

Dill, Zwiebel, Lauch, Schnittlauch

2-4 Jahre

Petersilie, Schwarzwurzel

3-4 Jahre

Basilikum, Bohnenkraut, Fenchel, Möhre, Salatgurke, Sellerie

4-5 Jahre

Feldsalat, Mais, Paprika, Chili, Salat, Radieschen, Rettich, Spinat

5-8 Jahre

Endivie, Kohl, Radicchio

1-5 Jahre

Mairübe, Pak Choi, Kürbis

1-8 Jahre

Feuerbohnen

1-10 Jahre

Gartenbohnen

1-14 Jahre

Erbse

1-15 Jahre

Gurke, Mangold, Rote Bete, Dicke Bohnen (Saubohnen)