Feuerwanzen

 

Erwachsene Feuerwanzen

Junge Feuerwanzen

Feuerwanzen

Hallo Gartenfreunde !

Jetzt sieht man sie wieder häufiger – diese rot-schwarz gefleckten Käfer.

Es handelt sich hier um Feuerwanzen: Diesen etwa 1 cm großen Tiere überwintern im Bodenstreu und lassen sich dann im Frühjahr, angelockt von der Sonne, an Stämme und Wurzelballen nieder.

Die Wanzen schädigen die Pflanze nicht, da sie nur die am Boden liegenden Samen der Gehölze oder andere bodennah lebende Insekten mit ihrem Mundstachel aussaugen.

Die Weibchen legen im zeitigen Frühjahr Eier in den Boden, aus denen bald die Larven schlüpfen, die sich durch ihre einheitlich rot gefärbten Hinterleiber von den Erwachsenen gut unterscheiden lassen.

Feuerwanzen sind keine Schädlinge !